Spielzeugschrank.jpg
Die SchatztruheDie Schatztruhe

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder & Jugend
  3. Die Schatztruhe

Der Spielzeugtauschschrank

Ansprechpartner

Christine Pyka
Tel.: 0209 9 83 83 -14
Fax: 0209 9 83 83 -55
Christine.Pyka(at)DRK-ge.de

DRK-Kreisverband
Gelsenkirchen e.V.

Im Sundern 15
45881 Gelsenkirchen

Spielzeug einfach miteinander tauschen - Mit der Schatztruhe

Das Konzept ist kinderleicht, pädagogisch wertvoll und nachhaltig zugleich: Kinder können ab sofort ihr gut erhaltenes Spielzeug einfach gegen anderes Spielzeug aus dem Spielzeugtauschschrank des Deutschen Roten Kreuz eintauschen. „Die Schatztruhe“ steht in Gelsenkirchen Schalke-Nord auf dem Spielplatz Im Sundern/Josefinenstraße, ist öffentlich zugänglich und wartet nun darauf, von Kindern genutzt zu werden.

Enthüllt und in Betrieb genommen wurde die Schatztruhe am 21.10.2020. Die Vorteile liegen auf der Hand: das Prinzip trägt zum Umweltschutz bei, fördert Nachhaltigkeit und die Eltern können sogar Geld sparen. Zudem erhalten die Kinder eine Motivation zum Teilen und Abgeben. Außerdem soll der Schrank einen Anreiz für einen gemeinsamen Spielplatzbesuch für Familien bieten.

In den aktuellen Zeiten ist der Infektionsschutz natürlich ein wichtiges Gut. Deshalb steht der Schrank draußen an der frischen Luft, denn hier ist das Ansteckungsrisiko geringer als in geschlossenen Räumen. Natürlich muss der Abstand zueinander jederzeit eingehalten werden und die Einweihung konnte nur in einem reduzierten Rahmen stattfinden. Außerdem wurde das Spielzeug vor der ersten Befüllung desinfiziert, es sollte dennoch zuhause noch einmal gereinigt werden.

Nachhaltig und lokal ist auch die Produktion des Schrankes. Die Tischlerei Finger mit Sitz an der Caubstraße baute die Schatztruhe direkt in Schalke.

Weitere Spielzeugspenden können übrigens im Kreisverband des Deutschen Roten Kreuz, Im Sundern 15 abgegeben werden. Nicht in den Schrank dürfen Stofftiere, sowie kaputtes oder dreckiges Spielzeug.