Sie sind hier: Angebote / Fahrdienste / Behindertenfahrdienst

Ansprechpartner

 

Christoph Mertins

Tel.: 0209 / 983 83 -42
christoph.mertins[at]drk-ge[dot]de

DRK-Kreisverband
Gelsenkirchen e.V.

Im Sundern 15
45881 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 / 983 83 -0
Fax: 0209 / 983 83 -55

Leider sind unsere Dienste momentan nicht erreichbar, bitte versuchen sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Behindertenfahrdienst

DRK e.V., Andre Zelck

Mit unserem Fahrdienst möchten wir Menschen mit einer vorübergehenden oder dauerhaften Behinderung, die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben erleichtern und den Alltag so angenehm wie möglich machen.
Unser Servicepersonal steht Ihnen während des Transportes zur Seite, so dass Sie in guten Händen sind. Unsere Spezialfahrzeuge ermöglichen Rollstuhlfahrern praktisches und bequemes Reisen - ohne mühsames Umsetzen und ohne Unterbringungsprobleme für den Rollstuhl.
Sei es der Weg zur Arbeit, ein Arztbesuch oder eine Stipp-Visite bei Freunden - Wir fahren Sie, wohin Sie möchten - wann immer Sie uns brauchen, soweit wir es können.

Wen fahren wir?

  • körperbehinderte Menschen
  • geistig behinderte Menschen
  • Menschen, die durch besondere Umstände keine öffentlichen Verkehrsmittel oder Taxis benutzen können

Wohin fahren wir Sie?

  • Ausflüge
  • Einkaufsfahrten
  • Privatbesuche
  • Freizeitaktivitäten
  • Zur Arbeit oder zur Ausbildungsstätte
  • Krankenfahrten zum Arzt oder Krankenhaus
  • Zu Kur-, Erholungs- und Rehabilitationseinrichtungen
  • Zu Veranstaltungen jeglicher Art

Was kostet der Fahrdienst?

In bestimmten Fällen werden die Kosten für eine begrenzte Anzahl von Fahrten von den Krankenkassen übernommen. Ansonsten können auch Gutscheine bei der Stadt beantragt werden, und natürlich kann gegen eine Quittung auch Bar bezahlt werden. Wir informiert Sie gerne über Bedingungen und Kosten. Rufen Sie uns an.

Um zeitliche Problematik im Vorfeld zu verhindern, bitten wir Sie um frühzeitige Terminvereinbarung, so dass wir zu Ihrer Zufriedenheit arbeiten können.

 Telefonische Terminabsprache werktags
 in der Zeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
 02 09 / 9 83 83 -52

zum Seitenanfang