Sie sind hier: Aktuelles / News-Archiv / 2005

News-Archiv 2005

01.12.2005

Weltjugendtag 2005

26.11.2005

Alarm in Münster - Harter Tag für das DRK

In den frühen Morgenstunden gegen 06:15 Uhr wurden im Gebiet Westfalen-Lippe die DRK-Einsatzeinheiten auf Grund der Wetterlage alarmiert. Darunter auch die Einsatzeinheit des DRK Gelsenkirchen. Die in der Vornacht plötzlich eingetretenen Schneefälle machten aus den Autobahnen rund um Münster Eisbahnen. Viele hundert Autofahrer standen stundenlang im Stau und mussten mit warmen Getränken und Essen versorgt werden. Selbstverständlich wurde durch das DRK auch eine sanitätsdienstliche Versorgung sichergestellt. Gegen 16:30 Uhr hieß es dann Abrücken für unsere mittlerweile durchgefrorenen Helfer.

18.11.2005

Zeltstellprobe an der Arena

In Hinblick auf die kommende Fußballweltmeisterschaft 2006 fand am heutigen Freitag auf dem Gelände der Veltins Arena eine erste Zeltaufstellübung statt. Organisiert durch die Berufsfeuerwehr stellte das DRK zusammen mit der Feuerwehr einen kompletten Behandlungsplatz auf.

01.11.2005

Ausbildung der Einsatzeinheit

Im Rahmen der Neustrukturierung der Gelsenkirchener DRK-Einsatzeinheit fanden an verschiedenen Wochenenden Grundlehrgänge für die Helferinnen und Helfer statt. Nicht nur Neulinge wurden ausgebildet, auch unseren "alten Hasen" konnte noch so manches beigebracht werden. Ausgebildet wurde in den Bereichen "Technik und Sicherheit", "Funk" und "Betreuung". Somit ist die Einsatzeinheit bestens gerüstet für größere Einsätze. Zu unseren Gästen zählten wir die Kollegen des DRK OV Kirchhellen, die ebenfalls mit viel Freude an der Ausbildung teilnahmen.

31.10.2005

Seniorennachmittage beim DRK

Basteln, spielen und reden Sie mit netten Leuten. Die Treffen finden alle zwei Wochen mittwochs in den Räumlichkeiten der Sozialstation des DRK Kreisverbandes Gelsenkirchen e.V. in der Schulstraße 28 in Gelsenkirchen-Erle statt. Beginn ist jeweils 15:00 Uhr. Für die Teilnahme wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben.

Nähere Informationen und Termine finden Sie in der Rubrik "Was wir tun --> ".

31.10.2005

Unser Geschenktipp: Der Hausnotruf-Gutschein

Hausnotruf-Teilnehmer sind im Notfall nicht allein. Rund um die Uhr erhalten sie kompetente und gut vorbereitete Hilfe. Das kann ein DRK-Mitarbeiter sein, der ihnen wieder auf die Beine hilft oder aber auch der Hausarzt oder Rettungsdienst, wenn im Fall der Fälle schnelle Hilfe gefordert ist. Deshalb unser Geschenk-Tipp für Weihnachten: Der Hausnotruf-Gutschein!

Informieren Sie sich in unserer Rubrik ("Was wir tun").

18.09.2005

Die „kleinen“ Frösche auf Tour - Spiel- und Kontaktgruppe macht Ausflug

Einen Ausflug der besonderen Art unternahmen die „kleinen“ Frösche der Spielgruppe gemeinsam mit ihren Eltern. Bei spätsommerlichem Wetter erlebten die Kinder zwei besondere Tage im Freizeitpark Fort Fun. Nicht nur die Attraktionen des Parks, sondern auch die Übernachtung in einer Blockhütte, das gemeinsame Grillen am Abend und eine Nachtwanderung machten das Wochenende zu einem unvergesslichen Ereignis.

04.09.2005

Familientag in der Erlebniswelt ZOOM

Auch beim diesjährigen Familientag der Erlebniswelt Zoom präsentierte sich das DRK mit seinen Spiel- und Kontaktgruppen. In Zusammenarbeit mit dem Referat Kinder, Jugend und Familie der Stadt Gelsenkirchen wurde der Familientag mit einem großen Rahmenprogramm organisiert. Am Stand des Roten Kreuzes durften die Kinder einen Löwen mit Bällen füttern. Für jede Mahlzeit des Löwen erhielten die Kinder ein kleines Geschenk.

06.08.2005

Noch ein neues Auto für den KatSchutz

Und schon wieder Nachwuchs für die Einsatzeinheiten. Heute wurde bei den Iveco-Werken ein neuer LKW für die Einsatzeinheit abgeholt. Das Fahrzeug auf Basis eines Iveco Eurocargo leistet nun seinen Dienst in der Betreuungsgruppe.

01.08.2005

Neuer Zugführer der 1. Einsatzeinheit

Die 1. Einsatzeinheit des DRK Gelsenkirchen hat einen neuen Zugführer. Martin Brinkmann, der schon einige Jahre Einsatzerfahrung in einem anderen DRK-Kreisverband sowie bei der Bundeswehr gesammelt hat, wird ab sofort diesen Posten übernehmen. Wir wünschen ihm viel Freude und Erfolg bei seiner Arbeit.

30.07.2005

DRK-Einsatzeinheiten bekommen neuen Transporter

Der Fuhrpark der Einsatzeinheiten des DRK Gelsenkirchen hat Zuwachs bekommen. Am heutigen Samstag wurde ein nagelneuer Mercedes Vito von der Mercedes Benz-Niederlassung in Neuss abgeholt. Der Vito dient in der Einsatzeinheit als Mannschaftstransportfahrzeug (MTF).

23.07.2005

Froschgruppe feierte ihr Sommerfest

Viel Spaß hatten die Kinder und Eltern der "Froschgruppe" bei ihrem Sommerfest. Da es bis kurz vor Beginn noch ein bisschen regnete, wurde kurzerhand eine Fahrzeughalle im Kreisverband ausgeräumt und bunt dekoriert. Bei Spielen, Malen, Basteln und Grillen wurde es ein gelungenes Fest.

17.07.2005

Lange Nacht für das DRK

In der Nacht vom 16. auf den 17.07.05 fand in der Veltins-Arena zum ersten Mal die "Sensation White"-Disco-Veranstaltung statt. Über 10.000 Menschen tanzten ganz in weiß gekleidet zu Techno und House-Musik bis in die frühen Morgenstunden. Aber nicht nur die Gäste hatten Spaß, auch bei den vielen haupt- und ehrenamtlichen Helfern des DRK kam die Veranstaltung sehr gut an. Entgegen aller Erwartungen verlief die Nacht aus sanitäts- und rettungsdienstlicher Sicht verhältnismäßig ruhig.

03.07.2005

Gelsenkirchener Unterstützung für Dortmund

Am heutigen Sonntag fand in Dortmund der Edeka-Familientag im Dortmunder Westfalenpark statt. Über 100.000 Besucher kamen an diesem Tag dorthin. Diesen Besucheransturm kann ein Kreisverband natürlich nicht alleine bewältigen. Aus diesem Grund forderte der DRK Kreisverband Dortmund u.a. auch Unterstützung aus Gelsenkirchen an. Die 8 Helfer machten sich am frühen Morgen auf den Weg und hatten wie immer eine Menge Spaß bei der Arbeit.

01.07.2005

Just Married II - Hochzeit im Schloss Horst

Die Feiern gehen weiter! Das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Gelsenkirchen gratuliert seinem Rotkreuz-Pärchen Marcel Witzig und Steffie Hennig zur standesamtlichen Hochzeit im Schloss Horst. Natürlich durften auch hier die Kollegen in Rot nicht fehlen. Wir wünschen euch (fast) dreien alles Gute für die gemeinsame Zukunft!!!

24.06.2005

DRK beim Straßenfest in Schalke-Nord aktiv

Alle Hände voll zu tun hatte das Rote Kreuz beim Straßenfest Josefinenstraße/Im Sundern. Aber nicht die medizinischen Kenntnisse des Personals waren hier gefordert, sondern die künstlerischen Fähigkeiten der Mitarbeiter standen bei diesem Einsatz im Vordergrund. Unermütlich wurden Kindergesichter in lustige Clowns, bunte Schmetterlinge oder Katzen verwandelt. An einem Infostand konnten sich die Besucher des Festes über die Arbeit des Roten Kreuzes informieren.

21.06.2005

Besuch beim DRK Kreisverband Gelsenkirchen

Am heutigen Dienstag besuchte die Klasse 11a der Alexandrine-Hegemann-Schule aus Recklinghausen den DRK Kreisverband Gelsenkirchen. Durch den Rettungsdienst-Leiter Herrn Kurkowitz wurden die 19 Schülerinnen und Schüler der Fachklasse "Sozial- und Gesundheitswesen" mit der Arbeit des Roten Kreuzes vertraut gemacht. Neben den Rot-Kreuz-Grundsätzen wurde die Arbeit des Kreisverbandes vorgestellt. Anschließend wurden die Teilnehmer in die Maßnahmen der Frühdefibrillation eingeführt und konnten so ihre Kenntnisse in der Ersten Hilfe erweitern.

09.06.2005

Neuer Rettungswagen beim DRK im Dienst

In einer kleinen Feierstunde wurde heute beim DRK-Kreisverband Gelsenkirchen ein neuer Rettungswagen in Dienst gestellt. In Anwesenheit von Stadtkämmerer Rainer Kampmann und dem stv. Fachbereichsleiter der Feuerwehr Michael Axinger wurde das Fahrzeug durch die Seelsorger Pfarrer Dombrowski und Pfarrer Gessmann eingesegnet. Anschließend übernahm das neue Fahrzeug seinen Dienst und löste ein 13 Jahre altes Fahrzeug ab.

05.06.2005

Großer Trödelmarkt beim DRK war ein voller Erfolg

Am heutigen Sonntag fand unser großer Trödelmarkt mit Kinderkleider- und Spielzeugmarkt statt. Trotz des schlechten Wetters fanden viele Menschen den Weg zum DRK-Kreisverband, wo der Trödelmarkt in den Fahrzeughallen stattfand. Für das leibliche Wohl wurde in unserer Cafeteria gesorgt. Es gab Waffeln, Kuchen und Kaffee. Und während die Eltern an den Ständen bummelten, konnten die Kleinen in der Spiel- und Schminkecke ihre Kreativität beweisen.

22.05.2005

Gelsenkirchen unterstützt Wattenscheid

Auch beim diesjährigen Spargelfest des DRK Kreisverbandes Wattenscheid vom 20.05.05 bis 22.05.05 unterstützte das DRK Gelsenkirchen den Nachbarkreisverband mit einem Feldkochherd. Das schon zur Tradition gewordene Fest war ein voller Erfolg! Es fand in diesem Jahr bereits zum 8. Mal statt.

05.05.2005

05.05.05 - Heute wird geheiratet

Der DRK Kreisverband Gelsenkirchen e.V. gratuliert seiner stv. Kreisrotkreuzleiterin Jessica Oberländer (gestern noch Dietzek) und ihrem frisch gebackenen Ehemann zur heutigen standesamtlichen Hochzeit. Gefeiert wurde am heutigen Abend im DRK-Haus im ehem. Katastrophenschutzzentrum an der Adenauerallee. Wir wünschen den beiden alles Gute für die gemeinsame Zukunft und für nächste Woche eine schöne kirchliche Hochzeit!

30.04.2005

Flugblätter für die Sozialstation

Die Kinder und Jugendlichen des Jugendrotkreuzes in Gelsenkirchen verteilten am Wochenende die neuen Flugblätter der Sozialstation des Roten Kreuzes. Schwerpunktmäßig wurden die Flyer, wie man neu-deutsch sagt, in Erle entlang der Cranger Str. verteilt. Wir hoffen damit das Interesse an der Arbeit der Sozialstation, die demnächst in die Schulstr. in Erle umzieht, in der Bevölkerung zu wecken. Wie man auf den folgenden Bildern sehen kann, hatten unsere Kinder des JRK jede Menge Spaß bei der Arbeit.

22.04.2005

Startschuss für den Schulsanitätsdienst

Heute morgen wurden unseren Schulsanitätern der Lessing-Realschule endlich die lang ersehnten Sanitätstaschen übergeben. Die Übergabe war auch gleichzeitig der Startschuss für den Schulsanitätsdienst an der Lessing-Realschule. Die frisch gebackenen Schulsanis, die vor 2 Wochen Prüfung hatten, gehen ab sofort in jeder Pause auf Streife, um im Notfall schnell Erste Hilfe leisten zu können.

11.04.2005

Großkampftag für das Rote Kreuz beim Ruhr Marathon

Am Sonntag, den 17.04.05 findet der 3. Karstadt Ruhr Marathon statt. Es wird dabei 2 Strecken geben, die beide durch Gelsenkirchen laufen. Das DRK Gelsenkirchen übernimmt dabei in enger Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und anderen Hilfsorganisationen die sanitäts- und rettungsdienstliche Betreuung. Es wird 2 Abschnitte mit Sanitätszelten geben. Fahrzeuge werden entlang beider Strecken postiert.

10.04.2005

Frisch gebackene Schulsanitäter

In den letzten Wochen wurden 10 Schülerinnen und Schüler der Lessing-Realschule in Gelsenkirchen-Schalke durch das Deutsche Rote Kreuz bzw. das Jugendrotkreuz des DRK Kreisverbandes Gelsenkirchen zu Schulsanitätern ausgebildet, die ab sofort auf ihrem Schulgelände Dienst versehen. Heute fand die lang erwartete praktische Prüfung in Zusammenhang mit einer Realistischen Unfalldarstellung (RUD) statt. Alle Schülerinnen und Schüler sind nun in der Lage im Falle eines Unfalls adäquate erste Hilfe zu leisten.

10.04.2005

Übung macht den Meister

Dies dachten sich auch einige Teilnehmer der zur Zeit stattfindenden „Fachdienstausbildung-Sanitätsdienst“ an diesem Wochenende! Mit viel Freude und unter der Anleitung von Ralf Rahn bereitete man sich auf die kommende Prüfung vor! Wir wünschen viel Erfolg!

10.04.2005

„Es geht weiter“ – 2. Rotkreuz-Einführungsseminar 2005

Am 9. und 10. April 2005 fand das zweite DRK- Einführungsseminar in diesem Jahr statt. Sieben begeisterte Teilnehmer beschäftigten sich unter der Leitung von Uli Kaspar mit der ganzen Bandbreite der Rotkreuz-Arbeit!

Das dritte Seminar findet im 27. und 28. August statt!

Ihr seit herzlich eingeladen !!!

02.04.2005

Gute Zusammenarbeit

Insgesamt 16 Kolleginnen und Kollegen des DRK-Bezirks Ruhr Lippe nahmen am 2. April an einer Besichtigung der „Arena auf Schalke“ im Rahmen des Bundesligaspiels Schalke - Nürnberg teil und verschafften sich unter der Leitung von Melanie Lewen einen Überblick über den Sanitäts- und Rettungsdienst in der „Arena“.

19.02.2005

Erste Baumaßnahmen für neue Einfahrt

Am Samstag, den 19.02.2005, haben die ersten Baumaßnahmen für die neue Hofeinfahrt begonnen. Der Ortsverband Gelsenkirchen des Technischen Hilfswerkes fällte für den DRK Kreisverband Gelsenkirchen die Bäume auf dem DRK-Hof. Das DRK hat jetzt genügend Platz zur Verfügung, um eine neue Hofeinfahrt an der Alfred-Zingler-Straße zu bauen. Das Holz wird vom THW für das Osterfeuer benutzt. Bei dieser Veranstaltung wird das DRK im Gegenzug die Verpflegung übernehmen.

14.02.2005

DRK kauft neuen Krankenwagen

Das Deutsche Rote Kreuz Gelsenkirchen ist seit heute stolzer Besitzer eines neuen Krankenwagen (KTW). Zugegeben, der KTW ist nicht wirklich neu, nur neu im Besitz des DRK. Es handelt sich um einen VW T4 der ersten Generation. Das Fahrzeug stand jahrelang im Dienste der Feuerwehr Gelsenkirchen, wurde anfangs vom DRK besetzt. In letzter Zeit diente der KTW allerdings nur noch als Reserve-Fahrzeug der Feuerwehr und wurde nun vom DRK Kreisverband Gelsenkirchen e.V. abgekauft. Der KTW ist noch voll funktionsfähig. Ausgestattet ist er nach DIN.

06.01.2005

Erdbebenkatastrophe in Südasien

zum Seitenanfang