Sie sind hier: Angebote / Rettungsdienst / Rettungsdienst in Gelsenkirchen

Ansprechpartner

 

Michael Waterwiese

Tel.: 0209 / 983 83 -11
michael.waterwiese[at]drk-ge[dot]de

DRK-Kreisverband
Gelsenkirchen e.V.

Im Sundern 15
45881 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 / 983 83 -0
Fax: 0209 / 983 83 -55

Rettungsdienst in Gelsenkirchen

Der Rettungsdienst wird gemeinsam seit dem Jahre 1978 von der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen und dem DRK Kreisverband Gelsenkirchen durchgeführt. Im Jahre 2001 wurden mit den Hilfsorganisationen, Malteser Hilfsdienst, Johanniter Unfall-Hilfe und Arbeiter Samariter Bund, die Arbeitsgemeinschaft Krankentransport und Sanitätsdienst gegründet welche bis Ende 2013 am Rettungsdienst der Stadt Gelsenkirchen beteiligt war. Seit 2014 wirkt das Deutsche Rote Kreuz zusammen mit der Johanniter Unfall-Hilfe als Bietergemeinschaft im Rettungsdienst Gelsenkirchen mit.

 

 

Die Stadt Gelsenkirchen liegt mitten im Zentrum des Ruhrgebiets und besitzt eine Gesamteinwohnerzahl von über 275 000 Menschen in seinen 16 Stadtteilen. Gelsenkirchen ist eine Stadt im Umbruch und wandelt sich immer mehr zu einem Dienstleistungs- und Freizeitzentrum der Region. Ein Beispiel hier für ist u.a. die neue Arena AufSchalke, eine Multifunktionsarena mit regelmäßigen Sport- und Kulturveranstaltungen. Darüber hinaus besitzt Gelsenkirchen eine große chemische Industrie. Das alles wurde bei der Rettungsdienst-Planung berücksichtigt.

 

In unserer Stadt befinden sich insgesamt 6 Rettungswachen und 2 Notarztstandorte. Die DRK-Wache, befindet sich Im Sundern 15 in Schalke-Nord.

Der Standort Schalke-Nord ist inmitten der Stadt, so dass fast jeder Punkt im Rahmen der Hilfsfrist von hier aus versorgt werden kann.

 

In Gelsenkirchen gibt es 6 Krankenhäuser, die sich alle als Notfallaufnahmekliniken bewährt haben.

 

In der folgenden Übersicht sehen Sie alle Feuer-, Rettungs-, Notarztwachen und Krankenhäuser

im Gelsenkirchener Stadtgebiet.

zum Seitenanfang